Reitkunst im Wandel

39,90 

Reitkunst im Wandel

Reitkunst im Wandel von Silvia Loch. Von der klassischen Lehre zum Dressursport. Mit einem Geleitwort von Brigadier Kurt Albrecht.

Erschienen 1995, Großformat, Fotos, 232 Seiten, fest gebunden mit Schutzumschlag

Vorrätig

Beschreibung

Reitkunst im Wandel

Reitkunst im Wandel von Silvia Loch. Von der klassischen Lehre zum Dressursport. Mit einem Geleitwort von Brigadier Kurt Albrecht.

In ihrem üppig asgestatteten Werk stelt die bekannte Dressurexpertin Sylvia Loch, Schülerin des unvergessenen Nuno Olivera, die Grundsätze der klassischen Reitkunst dem modernen Konzept des Leistungssports gegenüber. Ein wichtiges Buch, das nachdenklich macht und keinen unberührt läßt, der sich mit dem Verhältnis Mensch – Pferd auseinandersetzt.

Erschienen 1995, Großformat, Fotos, 232 Seiten, fest gebunden mit Schutzumschlag

(Xenophon, Marquis von Marialva, Duke of Newcastle, Saumur, Fillis, Caprilli, Wynmalen, Decarpentry, Oberst Podhajsky, Nuno Olivera)