Reise nach Ungarn

Mein seit vielen Jahren gehegter Wunsch, das ungarische Nationalgestüt und seine Shagya-Araber aufzusuchen, ging im Juni in Erfüllung. Mit dem Auto machte ich mich auf den Weg, um vor Ort Eindrücke von der dortigen Pferdezucht zu sammeln. Die Reiseroute führte von Schleswig-Holstein aus über Dresden-Prag-Bratislava nach Bábolna; in Sachsen war eine Übernachtung eingeplant. Von Dresden beträgt die Fahrstrecke nach Bábolna …