Warum ich mein Pferd von der Trense befreite

19,99 

Jürgen Krackow beschreibt einen ganz eigenen Zugang zum Pferd und seine Art des zwanglosen Reitens. Sein Erfolg bis in die höchsten Klassen des internationalen Springsports zeigt, dass bei einer wirklichen Partnerschaft, das Pferd freiwillig höchste Leistung zeigt. Aber es geht in diesem Buch nicht um Leistung, sondern um einen respektvollen Umgang mit der Kreatur Pferd und um unsere Verantwortung gegenüber den Tieren. Die beschriebenen Erfahrungen machen Mut, auch das eigene Pferd ohne Gebiss im Maul zu reiten und durch positive Gedanken zu motivieren. Mit einem Vorwort von Rüdiger Dahlke – Erfolgsautor und Bruder von Jürgen Krackow.

Nicht vorrätig

Art.-Nr.: S-682 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Warum ich mein Pferd von der Trense befreite

Jürgen Krackow beschreibt einen ganz eigenen Zugang zum Pferd und seine Art des zwanglosen Reitens. Sein Erfolg bis in die höchsten Klassen des internationalen Springsports zeigt, dass bei einer wirklichen Partnerschaft, das Pferd freiwillig höchste Leistung zeigt. Aber es geht in diesem Buch nicht um Leistung, sondern um einen respektvollen Umgang mit der Kreatur Pferd und um unsere Verantwortung gegenüber den Tieren. Die beschriebenen Erfahrungen machen Mut, auch das eigene Pferd ohne Gebiss im Maul zu reiten und durch positive Gedanken zu motivieren. Mit einem Vorwort von Rüdiger Dahlke – Erfolgsautor und Bruder von Jürgen Krackow.