Xenophon Über die Reitkunst / Der Reiteroberst

Alter Preis: 14,95  Neuer Preis: 4,95 

In diesem bibliophil ausgestatteten Bändchen werden die beiden klassischen hippologischen Abhandlungen des Xenophon präsentiert. Während er im »Reiteroberst« einen Freund aus Athen mit praktischen Ratschlägen direkt anspricht, legitimiert ihn seine »Reitkunst« als den eigentlichen Begründer der Hippologie, der Lehre vom Pferd und vom Reiten. In ihr setzt er sich nachdrücklich für einen schonenden Umgang mit dem Pferd ein und wendet sich deutlich gegen – schon damals – verbreitete Irrwege der Dressurausbildung. Ein heute wieder brandaktuelles Thema! Diese Ausgabe enthält ein Vorwort von Olympiasiegerin Christine Stückelberger.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Xenophon Über die Reitkunst / Der Reiteroberst

Xenophon Über die Reitkunst / Der Reiteroberst:  In diesem bibliophil ausgestatteten Bändchen werden die beiden klassischen hippologischen Abhandlungen des Xenophon präsentiert. Während er im »Reiteroberst« einen Freund aus Athen mit praktischen Ratschlägen direkt anspricht, legitimiert ihn seine »Reitkunst« als den eigentlichen Begründer der Hippologie, der Lehre vom Pferd und vom Reiten.

In ihr setzt er sich nachdrücklich für einen schonenden Umgang mit dem Pferd ein und wendet sich deutlich gegen – schon damals – verbreitete Irrwege der Dressurausbildung. Ein heute wieder brandaktuelles Thema! Diese Ausgabe enthält ein Vorwort von Olympiasiegerin Christine Stückelberger.

Autor: Claudia König und Richard Keller