Trakehner Pferde einst und jetzt 4. Auflage

49,90 

Dieses Werk schildert die Geschichte des ostpreußischen Pferdes von seinen Anfängen bis zur Gegenwart. Im ersten Teil wird die Zucht in Ostpreußen bis zum Jahre 1938 behandelt. Der zweite Teil umfaßt die Kriegszeit mit der anschließenden Vertreibung aus Ostpreußen und der dritte Teil den Wiederaufbau der Trakehner Zucht nach dem Krieg in der Bundesrepublik Deutschland. Noch nie konnte eine Pferdezucht in der kurzen Zeit von knapp drei Jahrzehnten aus fast völliger Zerstörung wieder zu solcher Bedeutung und Anerkennung gelangen. Alle Züchter, die sich erst nach dem Zweiten Weltkrieg der Trakehner Zucht zugewandt haben, können aus diesem völlig neu bearbeiteten Werk einen umfassenden Überblick über die Entwicklung der Zucht der Trakehner Pferde gewinnen.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Autor: Dr. Fritz Schilke

Dieses Werk schildert die Geschichte des ostpreußischen Pferdes von seinen Anfängen bis zur Gegenwart. Im ersten Teil wird die Zucht in Ostpreußen bis zum Jahre 1938 behandelt. Der zweite Teil umfaßt die Kriegszeit mit der anschließenden Vertreibung aus Ostpreußen und der dritte Teil den Wiederaufbau der Trakehner Zucht nach dem Krieg in der Bundesrepublik Deutschland. Noch nie konnte eine Pferdezucht in der kurzen Zeit von knapp drei Jahrzehnten aus fast völliger Zerstörung wieder zu solcher Bedeutung und Anerkennung gelangen. Alle Züchter, die sich erst nach dem Zweiten Weltkrieg der Trakehner Zucht zugewandt haben, können aus diesem völlig neu bearbeiteten Werk einen umfassenden Überblick über die Entwicklung der Zucht der Trakehner Pferde gewinnen.

Für die Gegenwart sind die Hengstlinien und vor allem die Darstellungen der größeren Stutenlinien von praktischer Bedeutung. Aus ihnen ist deutlich zu ersehen, wie sich die früheren Linien verbreitet haben und wie aus den Hauptstämmen immer neue Züchter und Gestüte in der Bundesrepublik Deutschland entstanden sind.
Die schematischen Darstellungen der Stutenlinien werden durch kurze Charakterisierungen vervollständigt. Zum Abschluß wird das gegenwärtige Zuchtziel von Trakehner Pferden geschildert und alles über Leistungsprüfungen, Turniererfolge, Ausstellungen, Stutbuch, Absatz, Körung, Verkauf ins Ausland gesagt. Viele neue Fotos illustrieren diesen Überblick über die Trakehner Zucht von gestern und heute.

Erschienen: 1974, vierte, neu bearbeitete Auflage, 212 Seiten, Fotos, gebunden mit Schutzumschlag.