Rennpferde

Alter Preis: 19,80  Neuer Preis: 14,99 

Erfahrungen des berühmten Vollblutzüchters

Federico Tesio: Rennpferde – Erfahrungen des berühmten Vollblutzüchters John Hislop schreibt im Vorwort zu Rennpferde: “ Wenn uns unsere Enkel einmal fragen werden: „Wer war der größte Vollbutzüchter, der bedeutendste Vererber und das beste Rennpferd eurer Zeit ?“, so wird die Antwort sicherlich lautet: Tesio, Nearco, Ribot“.

Aus dem Gestüt Dormello von Federico Tesio gingen zwischen 1911 und 1953 insgesamt 20 Sieger des italienischen Derbys hervor. Ergebnis eines an „Hexerei“ grenzenden züchterischen Genies, wie seine Landsleute meinten oder Produkt sorgfältigster Beobachtungen und Forschung ?. Tesio überwachte alle seine Pferde von ihrer Geburt an stets persönlich und stimmte ihre Aufzucht, ihr Training und ihre Anpaarungen individuell auf sie ab.

In seinem zeitlosen Buch teilt er nicht nur die dadurch gewonnenen Erfahrungen dem an der Vollblutzucht interessierten Leser mit, sondern geht mit wissenschaftlicher Akribie Fragen der Vererbung und der Leistungssteigerung bei Rennpferden nach.

Format: 13 x 20 cm, fester Einband, 204 Seiten. viele s/w Fotos. Olms-Verlag.

Beschreibung

Rennpferde

Rennpferde – Erfahrungen des berühmten Vollblutzüchters von Federico Tesio

John Hislop schreibt im Vorwort zu Rennpferde: “ Wenn uns unsere Enkel einmal fragen werden: „Wer war der größte Vollbutzüchter, der bedeutendste Vererber und das beste Rennpferd eurer Zeit ?“, so wird die Antwort sicherlich lautet: Tesio, Nearco, Ribot“.

Aus dem Gestüt Dormello von Federico Tesio gingen zwischen 1911 und 1953 insgesamt 20 Sieger des italienischen Derbys hervor. Ergebnis eines an „Hexerei“ grenzenden züchterischen Genies, wie seine Landsleute meinten oder Produkt sorgfältigster Beobachtungen und Forschung ?. Tesio überwachte alle seine Pferde von ihrer Geburt an stets persönlich und stimmte ihre Aufzucht, ihr Training und ihre Anpaarungen individuell auf sie ab.

In seinem zeitlosen Buch teilt er nicht nur die dadurch gewonnenen Erfahrungen dem an der Vollblutzucht interessierten Leser mit, sondern geht mit wissenschaftlicher Akribie Fragen der Vererbung und der Leistungssteigerung bei Rennpferden nach.

Format: 13 x 20 cm, fester Einband, 204 Seiten. viele s/w Fotos. Olms-Verlag.