Pferde anders aufgezäumt

Alter Preis: 19,90  Neuer Preis: 14,90 

Das vorliegende Buch porträtiert anhand von 26 ausgewählten Kunstwerken – von der Eiszeit bis in die Moderne, von Asien bis Europa – die Stellung des Pferdes in verschiedenen Zeiten und Kulturen. Der besondere Reiz liegt dabei in der Kombination von tiermedizinisch-naturwissenschaftlichen Fakten mit der Botschaft und den Beweggründen des Künstlers. Ob nüchtern-realistisch, prunkvoll-verspielt, fantastisch-verklärt oder modern-verfremdet – Künstler wie George Stubbs, Edgar Degas, Marc Chagall oder Marino Marini hielten stets auch den Zeitgeist ihrer Epoche fest.

Vorrätig

Beschreibung

Pferde anders aufgezäumt

Pferde anders aufgezäumt von Autor: Professor Dr. Dr. h. c. Helmut Meyer

Streifzüge durch die Natur- und Kunstgeschichte, 126 Seiten, gebunden.
Inhalt: Das vorliegende Buch porträtiert anhand von 26 ausgewählten Kunstwerken – von der Eiszeit bis in die Moderne, von Asien bis Europa – die Stellung des Pferdes in verschiedenen Zeiten und Kulturen. Der besondere Reiz liegt dabei in der Kombination von tiermedizinisch-naturwissenschaftlichen Fakten mit der Botschaft und den Beweggründen des Künstlers. Ob nüchtern-realistisch, prunkvoll-verspielt, fantastisch-verklärt oder modern-verfremdet – Künstler wie George Stubbs, Edgar Degas, Marc Chagall oder Marino Marini hielten stets auch den Zeitgeist ihrer Epoche fest.

  • Gebundene Ausgabe : 126 Seiten
  • ISBN-10 : 387706695X
  • ISBN-13 : 978-3877066959
  • Herausgeber : Schlütersche (1. Januar 2002)
  • Sprache: : Deutsch