Angebot! Im Land der schwarzen Zelte

Im Land der schwarzen Zelte

Alter Preis: 17,80  Neuer Preis: 8,99 

Die spannenden Erlebnisberichte des deutschen Autors sind heute von besonderer Aktualität, denn einen jeden fasziniert die Welt, in der Vorfahren der Saudis, der Kuwaitis, Der Syrer usw. über Jahrtausende hinweg noch bis vor kurzem gelebt haben.

Viele Reisen hatten Carl Raswan in den Nahen Osten geführt, viele Jahre hat er zusammen mit den Beduinen verbracht und hatte dabei Gelegenheit, Sitten und Gebräuche und insbesondere das arabische Pferd zu studieren. Die Arbeiten von Klaus, von Käselau und v. Oppenheim, die wie Raswan mit den Beduinen gelebt haben, und die Werke zum arabischen Pferd von Brown, Davenport, Seydel u.a. bestätigen: Raswan hat ausgezeichnet beobachtet, gibt in seinen Büchern in fesselnder Form exakte Schilderungen des Beduinenlebens.

Mit den Beduinen zog Raswan auf oft todbringende Ghazus (Beutezüge), mit ihnen ertrug er das mörderische Klima, die endlosen Strapazen der Märsche, oft tagelang ohne Wasser für Mensch und Tier. Hier lernte er verstehen, warum z.B. das einmal gegebene Versprechen eines Beduinen und die vielen ungeschriebenen Gesetze ihres Zusammenlebens streng eingehalten werden: „Ohne diese Spielregeln würde in der Tat alles menschliche Leben in Innerarabien aussterben“ (Raswan in : Time Magazine 1935).

Beschreibung

Autor: Carl R. Raswan

Die spannenden Erlebnisberichte von Carl Raswan sind heute von besonderer Aktualität, denn einen jeden fasziniert die Welt, in der Vorfahren der Saudis, der Kuwaitis, Der Syrer usw. über Jahrtausende hinweg noch bis vor kurzem gelebt haben.

Viele Reisen hatten Carl Raswan in den Nahen Osten geführt, viele Jahre hat er zusammen mit den Beduinen verbracht und hatte dabei Gelegenheit, Sitten und Gebräuche und insbesondere das arabische Pferd zu studieren. Die Arbeiten von Klaus, von Käselau und v. Oppenheim, die wie Raswan mit den Beduinen gelebt haben, und die Werke zum arabischen Pferd von Brown, Davenport, Seydel u.a. bestätigen: Raswan hat ausgezeichnet beobachtet, gibt in seinen Büchern in fesselnder Form exakte Schilderungen des Beduinenlebens.

Mit den Beduinen zog Raswan auf oft todbringende Ghazus (Beutezüge), mit ihnen ertrug er das mörderische Klima, die endlosen Strapazen der Märsche, oft tagelang ohne Wasser für Mensch und Tier. Hier lernte er verstehen, warum z.B. das einmal gegebene Versprechen eines Beduinen und die vielen ungeschriebenen Gesetze ihres Zusammenlebens streng eingehalten werden: „Ohne diese Spielregeln würde in der Tat alles menschliche Leben in Innerarabien aussterben“ (Raswan in : Time Magazine 1935).

Format: 16,5 x 23,5 cm, fester Einband, 170 Seiten, durchgehend s/w Fotos. Autor: Carl. R. Raswan. Olms-Verlag.

Reviews

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung. “Im Land der schwarzen Zelte”