Holsteiner Hengste Band III Ladykiller xx

Alter Preis: 49,90  Neuer Preis: 19,95 

Der dritte Band über die Holsteiner Hengstlinien befasst sich mit der leistungsstarken Linie des Ladykiller xx, die sich seit Mitte der 60er Jahre etabliert hat. Ladykiller xx war ein nur mäßiges Rennpferd und liefert den Beweis dafür, dass Rennleistung nur peripher Einfluss auf Vererberqualitäten für die Reitpferdezucht hat. Seine bekanntesten Hengstsöhne, Landgraf I und Lord, gründeten große Zweige dieser Linie.

Vorrätig

Art.-Nr.: 43 Kategorien: , , Schlüsselwort:

Beschreibung

Holsteiner Hengste Band III Ladykiller xx

Der dritte Band über die Holsteiner Hengstlinien befasst sich mit der leistungsstarken Linie des Ladykiller xx, die sich seit Mitte der 60er Jahre etabliert hat. Ladykiller xx war ein nur mäßiges Rennpferd und liefert den Beweis dafür, dass Rennleistung nur peripher Einfluss auf Vererberqualitäten für die Reitpferdezucht hat. Seine bekanntesten Hengstsöhne, Landgraf I und Lord, gründeten große Zweige dieser Linie.

Jeder gekörte Hengst ist detailliert und mit standardisierten Angaben hinsichtlich Farbe, Abstammung, Stockmaß, Eigenleistung sowie Orte und Dauer des Deckeinsatzes aufgeführt, der entweder den Holsteiner Fohlenbrand trägt oder aber in anderen Zuchtgebieten aus einem Holsteiner Stutenstamm gezogen ist. Weitere Hengstsöhne in anderen Zuchten, die nicht aus Holsteiner Stämmen gezogen sind, stehen aufgelistet unter ihrem Erzeuger, um auch hier einen Überblick zu gewährleisten.

Die Besonderheit an diesem Buch ist seine reichhaltige Bebilderung. Die graphischen Darstellungen der einzelnen Zweige dieser Linie geben dem Werk eine besonders wertvolle Abrundung.