Feines Reiten auf motivierten Pferden

Feines Reiten auf motivierten Pferden

24,90 

Ob Dressur-, Spring-, Gelände- oder Freizeitreiter: unser gemeinsames Ziel ist es, Spaß am Reiten zu haben, unsere Pferde gut zu behandeln und die persönlichen Erfolgsziele zu erreichen. Dass sich hoch erfolgreicher Turniersport und eine naturnahe, pferdegerechte Haltung einander nicht ausschließen, beweisen die Einblicke in das persönliche Trainings- und Haltungskonzept von Uta Gräf.

Die Autorinnen zeigen, welche Einflussfaktoren jeder Reiter optimieren kann, um zu einer feinen Reitweise auf motivierten Pferden zu gelangen. Denn nicht nur das Training, die leistungsgerechte Förderung und die „Technik“ der feinen Hilfengebung sind dafür entscheidend. Was zählt ist auch die gesamte Einstellung zum Pferd, die dahinter steht. Diese spiegelt sich wiederum in der Herden- und Offenstallhaltung, im Training bei Wind und Wetter ohne Halle und in der artgerechten Fütterung wieder.

Doch es gibt noch weitere „Knackpunkte“, die man als Reiter anhand dieses lebendig beschriebenen Beispiels verbessern kann: Sitzübungen und Gymnastik für den Reiter, Abwechslung und Entspannung für das Pferd. Auch die Auswahl des richtigen Pferdes und des passenden Trainers, die Veränderung der Stallkultur, die Bewältigung von Ängsten sowie der Abbau von Stress tragen dazu bei, eine insgesamt harmonische Reitatmosphäre zu schaffen und somit dem Pferd ein angenehmer Partner zu sein. Am Ende steht dann auch – falls gewünscht – der Turniererfolg.

Die spannenden Einblicke in den persönlichen Umgang mit Erfolg und Misserfolg sowie die mentale Vorarbeit für einen guten Start sind hilfreich, um das eigene Turnierverhalten positiv zu beeinflussen.

Beschreibung

Autor: Uta Gräf und Friedrike Heidenhof

Ob Dressur-, Spring-, Gelände- oder Freizeitreiter: unser gemeinsames Ziel ist es, Spaß am Reiten zu haben, unsere Pferde gut zu behandeln und die persönlichen Erfolgsziele zu erreichen. Dass sich hoch erfolgreicher Turniersport und eine naturnahe, pferdegerechte Haltung einander nicht ausschließen, beweisen die Einblicke in das persönliche Trainings- und Haltungskonzept von Uta Gräf.

Die Autorinnen zeigen, welche Einflussfaktoren jeder Reiter optimieren kann, um zu einer feinen Reitweise auf motivierten Pferden zu gelangen. Denn nicht nur das Training, die leistungsgerechte Förderung und die „Technik“ der feinen Hilfengebung sind dafür entscheidend. Was zählt ist auch die gesamte Einstellung zum Pferd, die dahinter steht. Diese spiegelt sich wiederum in der Herden- und Offenstallhaltung, im Training bei Wind und Wetter ohne Halle und in der artgerechten Fütterung wieder.

Doch es gibt noch weitere „Knackpunkte“, die man als Reiter anhand dieses lebendig beschriebenen Beispiels verbessern kann: Sitzübungen und Gymnastik für den Reiter, Abwechslung und Entspannung für das Pferd. Auch die Auswahl des richtigen Pferdes und des passenden Trainers, die Veränderung der Stallkultur, die Bewältigung von Ängsten sowie der Abbau von Stress tragen dazu bei, eine insgesamt harmonische Reitatmosphäre zu schaffen und somit dem Pferd ein angenehmer Partner zu sein. Am Ende steht dann auch – falls gewünscht – der Turniererfolg.

Die spannenden Einblicke in den persönlichen Umgang mit Erfolg und Misserfolg sowie die mentale Vorarbeit für einen guten Start sind hilfreich, um das eigene Turnierverhalten positiv zu beeinflussen.

Reviews

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung. “Feines Reiten auf motivierten Pferden”