Die Natur der Deutschen Reitlehre

Alter Preis: 39,90  Neuer Preis: 14,90 

Die Natur der Deutschen Reitlehre

Die Natur der Deutschen Reitlehre, Mängelstempel im Buchschnitt, 256 Seiten

Das „Was, Warum und Wie“ eines unübertroffenen Schulsystems von Michael Strick

Dieses Buch ist keine Reitlehre im Sinne üblicher Reitanweisungen, sondern die Beweisführung für die Überlegenheit eines durchdachten und weltweit anerkannten Schul- und Gymnastizierungssystems für Reitpferde. Dabei erfahren Sie nicht nur die Herkunft der unveräußerlichen Ideale klassischer deutscher Reitausbildung, sondern der Autor verhilft u.a. auch Alten Meistern der Reitkunst und deren in Jahrzehnten angereichertem Wissen zu neuer Geltung. Insbesondere erklärt er den wesentlichen, aber in der jüngeren Reitliteratur oftmals unterschlagenen Teil, warum bestimmte Forderungen der Deutschen Reitlehre zwangsläufig und unabdingbar für reproduzierbare Ausbildungserfolge sind.

Damit bietet diese Buch in enzyklopädischer Form das unverzichtbare Basiswissen für die pferdegerechte Verständigung zweier so unterschiedlicher Wesen wie Mensch und Pferd. Nahezu auf jeder Seite „Aha-Erlebnisse“, nicht nur für fortgeschrittene Reiterinnen und Reiter, sondern auch für jeden, die sich mit geringerem Ehrgeiz und zu ihrem ausschließlichen Freizeitvergnügen aufs Pferd setzen.

Beschreibung

Die Natur der Deutschen Reitlehre

Die Natur der Deutschen Reitlehre, Mängelstempel im Buchschnitt

Das „Was, Warum und Wie“ eines unübertroffenen Schulsystems von Michael Strick

Dieses Buch ist keine Reitlehre im Sinne üblicher Reitanweisungen, sondern die Beweisführung für die Überlegenheit eines durchdachten und weltweit anerkannten Schul- und Gymnastizierungssystems für Reitpferde. Dabei erfahren Sie nicht nur die Herkunft der unveräußerlichen Ideale klassischer deutscher Reitausbildung, sondern der Autor verhilft u.a. auch Alten Meistern der Reitkunst und deren in Jahrzehnten angereichertem Wissen zu neuer Geltung. Insbesondere erklärt er den wesentlichen, aber in der jüngeren Reitliteratur oftmals unterschlagenen Teil, warum bestimmte Forderungen der Deutschen Reitlehre zwangsläufig und unabdingbar für reproduzierbare Ausbildungserfolge sind.

Damit bietet diese Buch in enzyklopädischer Form das unverzichtbare Basiswissen für die pferdegerechte Verständigung zweier so unterschiedlicher Wesen wie Mensch und Pferd. Nahezu auf jeder Seite „Aha-Erlebnisse“, nicht nur für fortgeschrittene Reiterinnen und Reiter, sondern auch für jeden, die sich mit geringerem Ehrgeiz und zu ihrem ausschließlichen Freizeitvergnügen aufs Pferd setzen.