Der Trakehner

32,00 

Der Trakehner von Eberhard von Velsen, Erhard Schulte. Geschichte, Zucht, Leistung.

Trakehnen – heute noch, bald vierzig Jahre nach dem dramatischen Untergang dieser berühmten Zuchtstätte im großen Pferdeland Ostpreußen, klingt ihr Name im Ohr jedes Pferdeliebhabers wie ein Zauberwort. Allen Freunden und Züchtern des Trakehners gibt das vorliegende Buch einen fundierten Einblick in die Geschichte, die heutige Zucht und die überragenden Erfolge dieses neben den Vollblutrassen edelsten deutschen Reitpferdes. Es berichtet über den Beginn der Pferdezucht in Ostpreußen, die Gründung und züchterische Arbeit des Hauptgestüts Trakehnen und die Landespferdezucht, deren Eckpfeiler die Landgestüte sowie die „Ostpreußische Stutbuchgesellschaft für Warmblut Trakehner Abstammung“ bildeten.
Der zweite Teil des Buches beschäftigt sich mit dem Neubeginn der Zucht in der Bundesrepublik nach 1945 aus den in alle Winde zerstreuten Flüchtingsbeständen, dem raschen Aufschwung, den jüngsten züchterischen Erfolgen und der heutigen Bedeutung des Trakehners für die Landespferdezuchten. Eine Parade der besten Trakehner Sportpferde vor und nach dem Zweiten Weltkrieg beschließt den Band.

Erschienen 1981, 112 Seiten, Fotos, fest gebunden

Vorrätig

Beschreibung

Der Trakehner

Der Trakehner von Eberhard von Velsen, Erhard Schulte. Geschichte, Zucht, Leistung.

Trakehnen – heute noch, bald vierzig Jahre nach dem dramatischen Untergang dieser berühmten Zuchtstätte im großen Pferdeland Ostpreußen, klingt ihr Name im Ohr jedes Pferdeliebhabers wie ein Zauberwort. Allen Freunden und Züchtern des Trakehners gibt das vorliegende Buch einen fundierten Einblick in die Geschichte, die heutige Zucht und die überragenden Erfolge dieses neben den Vollblutrassen edelsten deutschen Reitpferdes.

Es berichtet über den Beginn der Pferdezucht in Ostpreußen, die Gründung und züchterische Arbeit des Hauptgestüts Trakehnen und die Landespferdezucht, deren Eckpfeiler die Landgestüte sowie die „Ostpreußische Stutbuchgesellschaft für Warmblut Trakehner Abstammung“ bildeten.

Der zweite Teil des Buches beschäftigt sich mit dem Neubeginn der Zucht in der Bundesrepublik nach 1945 aus den in alle Winde zerstreuten Flüchtingsbeständen, dem raschen Aufschwung, den jüngsten züchterischen Erfolgen und der heutigen Bedeutung des Trakehners für die Landespferdezuchten. Eine Parade der besten Trakehner Sportpferde vor und nach dem Zweiten Weltkrieg beschließt den Band.

  • Herausgeber ‏ : ‎ Franckh`sche Verlagshandlung (1. Januar 1981)
  • 112 Seiten, Fotos, fest gebunden
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3440049612
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3440049617