Der Lipizzaner

Alter Preis: 24,95  Neuer Preis: 19,95 

Der Lipizzaner

Der Lipizzaner von Heinz Nürnberg

An schönen Fotos edler Lipizzaner besteht kein Mangel, wohl aber an einer Gesamtdarsellung dieser nach dem stammgestüt in Lipizza (ehemaliges Jugoslawien) benannten Pferderasse.

Das veranlaßte den Autor zu diesr umfassenden Bearbeitung, die das Ergebnis 25jähriger intensiver Studien ist. Lückenlos wird der Weg dieser ältesten Kulturpferderasse Europas nachgezeichnet: vom Prunk- und Repräsentationsroß – die Spanische Reitschule in Wien verkörpert noch heute diesen klassischen Typ- über das Bauern- und Wirtschaftspferd bis hin zum modernen Sporttyp des Reit- und Fahrpferdes.

Berücksichtigung finden auch die klassischen Hengststämme und Stutenlinien, die heutigen Zuchtkriterien und zahlreiche Aufnahmen beerkenswerter Vertreter dieser Pferderasse. Anhangsweise findet auch der Kladruber eine Würdigung.

Vorrätig

Beschreibung

Der Lipizzaner

Der Lipizzaner von Heinz Nürnberg

An schönen Fotos edler Lipizzaner besteht kein Mangel, wohl aber an einer Gesamtdarsellung dieser nach dem stammgestüt in Lipizza (ehemaliges Jugoslawien) benannten Pferderasse.

Das veranlaßte den Autor zu diesr umfassenden Bearbeitung, die das Ergebnis 25jähriger intensiver Studien ist. Lückenlos wird der Weg dieser ältesten Kulturpferderasse Europas nachgezeichnet: vom Prunk- und Repräsentationsroß – die Spanische Reitschule in Wien verkörpert noch heute diesen klassischen Typ- über das Bauern- und Wirtschaftspferd bis hin zum modernen Sporttyp des Reit- und Fahrpferdes.

Berücksichtigung finden auch die klassischen Hengststämme und Stutenlinien, die heutigen Zuchtkriterien und zahlreiche Aufnahmen beerkenswerter Vertreter dieser Pferderasse. Anhangsweise findet auch der Kladruber eine Würdigung.

Dr. med. vet. Heinz Nürnberg, Jahrgang 1921, bis Anfang 1991 als Tierarzt in Altruppin/Mark praktizierend; neben vielen veterinärmedizinischen Fachartikeln mehrere Buchveröffentlichungen über Pferde.

  • Broschiert : 240 Seiten
  • ISBN-10 : 389432404X
  • ISBN-13 : 978-3894324049
  • Abmessungen : 14.6 x 1.1 x 20.7 cm
  • Herausgeber : Spektrum Akademischer Verlag; 1. Edition (1. Januar 1993)