A Cheval

29,00 

Zwischen Kavallerie und Unternehmung, Das Tagebuch von Wilhelm Hugo Francke 1914-1918

Major Francke schildert das für die Schweiz so typische Nebeneinader von Zivilleben und Militär. Dazumal waren die Kommandanten der Armee fast alle aus den oberen Schichten der Gesellschaft, was aus guter Familie stammte, fand sich in der Kavallerie, man kannte sich. Das Tagebuch gibt nicht nur Einblick in das Schweizer Militär sondern auch in die Gesellschaft jener Zeit, wie sie heute kaum noch jemand kennt.

Erschienen: 1994, 428 Seiten, Fotos, Ln, OU

Nicht vorrätig

Beschreibung

A Cheval

A Cheval von Rainer von Falkenstein

Zwischen Kavallerie und Unternehmung, Das Tagebuch von Major Wilhelm Hugo Francke 1914-1918

Major Francke schildert das für die Schweiz so typische Nebeneinader von Zivilleben und Militär. Dazumal waren die Kommandanten der Armee fast alle aus den oberen Schichten der Gesellschaft, was aus guter Familie stammte, fand sich in der Kavallerie, man kannte sich. Das Tagebuch gibt nicht nur Einblick in das Schweizer Militär sondern auch in die Gesellschaft jener Zeit, wie sie heute kaum noch jemand kennt.

Erschienen: 1994, 428 Seiten, Fotos, Ln, OU

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „A Cheval“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert